Medikamente online kaufen

Medikamente online kaufen – die Anleitung

Wir alle haben uns mit der großen Bequemlichkeit und Einfachheit des Online-Kaufs von Waren vertraut gemacht, aber was ist, wenn es um Medikamente geht? Medikamente in einer Apotheke online in kaufen, bequem von zu Hause aus, ohne dass Sie sich die Zeit nehmen müssen, um Ihren Arzt aufzusuchen, ist ein Service, den wir alle gerne in Anspruch nehmen würden. Es wird noch attraktiver, wenn die Art Ihrer Behandlung für empfindliche oder intime Bedingungen ist. Doch woher wissen Sie, ob Sie echte Medikamente von einem seriösen, registrierten Verkäufer kaufen?

Es ist illegal, ein rezeptpflichtiges Medikament zu kaufen, es sei denn, ein Arzt hat ein Rezept speziell für Sie geschrieben.

Noch wichtiger ist, wenn eine Website oder auch nur ein Anbieter bereit ist, Ihnen ein rezeptpflichtiges Medikament ohne Rezept zu verkaufen, dann haben diese skrupellosen Händler keine Bedenken über die schrecklichen Folgen der Lieferung gefälschter, potenziell schädlicher Medikamente.

Gefälschte Medikamente reichen von nutzlos bis hochgefährlich, da sie oft die falsche Wirkstoffmenge oder einen ganz anderen Wirkstoff enthalten als der beworbene. Einige gefälschte Medikamente enthalten sogar hochgiftige Substanzen wie Rattengift, Bleifarbe, Bodenwachs und Druckertinte. Die Medikamente können in schmutzigen Fabriken ohne Qualitätskontrolle hergestellt werden, so dass die Person, die das gefälschte Medikament einnimmt, feststellen kann, dass sie ihre Gesundheit, sogar ihr Leben, gefährdet. Diese gefälschten Medikamente können identisch mit dem Originalartikel aussehen und werden oft auf hohem Niveau verpackt, was es sehr schwierig macht, den Unterschied zu erkennen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass bis zu 1 Prozent der in den Industrieländern verfügbaren Medikamente gefälscht sind. In einigen Regionen Asiens, Afrikas und Lateinamerikas können Fälschungen bis zu 30 Prozent des Marktes ausmachen.

Dies bedeutet nicht, dass alle Websites, die Medikamente verkaufen, dies illegal oder ohne Rezept tun, aber es ist sehr wichtig, sicher zu sein, dass die Website, die SIE benutzen, echte Medikamente aus einer in Großbritannien regulierten und registrierten Apotheke verkauft.

Wie können Sie überprüfen, ob die Website, über die Sie Medikamente beziehen möchten, eine legitime Online-Apotheke ist?

Wir raten jedem, der Medikamente aus einer Online-Apotheke bezieht, zu prüfen, ob die Website rechtmäßig registriert ist, indem er nach dem General Pharmaceutical Council, GPhC, dem freiwilligen Logo und dem obligatorischen gemeinsamen EU-Logo sucht.  Wir empfehlen Ihnen dann, auf jedes Logo zu klicken, das Sie zum Eintrag der jeweiligen Apotheke im GPhC-Register und im Register der Arzneimittelzulassungsbehörde (MHRA) führen soll.

Das gemeinsame Logo für legal operierende Online-Apotheken/Händler in den EU-Mitgliedstaaten wurde mit der Richtlinie 2011/62/EU (Fälschungsrichtlinie) als eine der Maßnahmen zur Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen eingeführt.

Seit dem 1. Juli 2015 müssen daher alle in der EU rechtmäßig tätigen Online-Apotheken oder Einzelhändler folgendes Logo tragen:-

Wie funktioniert das Logo?

Das Logo verweist auf die Website der zuständigen nationalen Behörde, die alle rechtmäßig betriebenen Online-Apotheken/Händler auflistet. Nationale Websites sind bei der Europäischen Arzneimittelagentur gelistet. Durch einen einfachen Klick auf das Logo wird ein Käufer der Medikamente online an den Eintrag der Apotheke auf dieser nationalen Liste geschickt und damit der Verifizierungsprozess abgeschlossen.

Dem Logo kann nur vertraut werden, wenn ein Käufer nach dem Anklicken auf den Eintrag dieser Apotheke in die Liste der in diesem Mitgliedstaat auf der Website der nationalen Behörde eingetragenen rechtmäßig betriebenen Online-Apotheken und Einzelhändler weitergeleitet wird.

Außerdem müssen alle Apotheken in Großbritannien, einschließlich derer, die Internetdienste anbieten, bei der GPhC registriert sein und ihre Standards für registrierte Apotheken erfüllen.

Die GPhC betreibt ein freiwilliges Internet-Apotheken-Logo, um Patienten und der Öffentlichkeit die Gewissheit zu geben, dass sie Arzneimittel online in registrierten Apotheken kaufen, die den GPhC-Standards entsprechen müssen.

Daher kann jeder, der in einer Online-Apotheke Medikamente kauft, überprüfen, ob die Apotheke rechtmäßig registriert ist, indem er auf das Logo klickt oder direkt auf die Website der GPhC geht und das Online-Register durchsucht.

Das gemeinsame EU-Logo ist eine europaweite gesetzliche Anforderung, die für alle Einzelhändler von Arzneimitteln gilt, während das freiwillige GPhC-Logo nur für im Vereinigten Königreich registrierte Apotheken gilt.

Welche weiteren Prüfungen können durchgeführt werden?

Sie sollten in der Lage sein, den Namen und die Adresse der Apotheke, die die Website betreibt, leicht zu finden, da ein Online-Anbieter, der seine physische Adresse verbirgt, ein Warnzeichen dafür ist, dass seine Produkte gefährlich sein könnten. Die WHO schätzt, dass 50 Prozent der auf solchen Websites verfügbaren Medikamente gefälscht sind.

Sie sollten Websites meiden, die nur verschreibungspflichtige Medikamente ohne Rezept anbieten, da registrierte Apotheken verpflichtet sind, vor dem Verkauf zu prüfen, ob ein Medikament für einen Patienten geeignet ist. Daher, wenn Sie nicht aufgefordert werden, Informationen über Ihre Gesundheit, bevor Sie einen Kauf, dann wäre es ratsam, anderswo zu gehen.

Wenn Sie Medikamente in unserer registrierten und regulierten Apotheke in Großbritannien bestellen, können Sie sicher sein, dass Sie dies sicher, legal und diskret tun.

WebMed Pharmacy Ltd, eine vollständig zugelassene und regulierte britische Apotheke (http://www.pharmacyregulation.org/registers/pharmacy/registrationnumber/1126048), liefert ausschließlich Arzneimittel von einem MHRA-akkreditierten Großhändler. Sie können getrost bei uns bestellen, da Sie wissen, dass Sie einen medizinischen Online-Fragebogen bequem von zu Hause aus ausfüllen können und bei Bedarf von unserem GMC-reglementierten Arzt verordnet werden können.

WebMed Pharmacy ist auf Behandlungen spezialisiert, bei denen sich Patienten in Verlegenheit bringen oder unangenehme Gespräche mit ihrem Hausarzt führen oder einfach nur Schwierigkeiten haben, einen Termin zu bekommen oder sich nicht von der Arbeit freimachen wollen. Wir bieten Ihnen eine vertrauliche, diskrete Lieferung Ihrer ausgewählten Medikamente am nächsten Arbeitstag innerhalb einer Stunde an die meisten Postleitzahlen in Großbritannien oder New Click & Collect in einem Geschäft in Ihrer Nähe, mit einer Auswahl von über 2.500 Geschäften im ganzen Land.

Schnelle, einfache Links zu unseren beliebtesten Seiten mit der Gewissheit, dass wir eine vollständig zugelassene und regulierte Apotheke sind, die nur Medikamente aus Großbritannien liefert: